SOUL-READING 
/

 AKASHA-CHRONIK 

 

Ziel eines soul-readings, des Erfahren und Lesen der Seelen-Energie

Ziel der Kommunikation mit den Akasha-Chroniken, dem universellen Energie- und Datenspeicher:

Es ist das Ziel eines soul-readings, sich seiner Entscheidungen, die man in der Vergangenheit / in vergangenen Leben getroffen hat, BEWUSST zu werden, und wie diese Entscheidungen sich bis in das jetzige Leben auswirken. Das "BEWUSST-SEIN" über diese Entscheidungen ermöglicht es einem, neue Entscheidungen zu treffen, die zu dem Leben führen, das man sich für sich selbst immer gewünscht hat. Die Seele, das Höhere Selbst, wurde erschaffen nach einer Blaupause, nach der zu leben es uns ermöglichen würde, ein 100% zufriedenes, glückliches, erfülltes, authentisches, uns entsprechendes Leben zu führen. Durch Entscheidungen und Ereignisse haben wir uns jedoch von unserer Blaupause, unserem Lebensplan, unseren Gaben entfernt. Ziel des soul-readings ist es, sich der Blaupause, seiner Seele, so weit es geht wieder anzunähern, um authentisch und im Einklang mit sich zu leben.

Alles ist miteinander verbunden - Karma und Akasha-Chroniken sind die Antwort.

Richard Rohr, ökumenischer Pater des Franziskanerordens, hat den Begriff des "Unsterblichen Diamanten" geprägt. Gemeint ist damit die Unvergänglichkeit der Seele, des Höheren Selbst. Im Laufe von sehr vielen Leben und damit sehr vielen Entscheidungen, haben wir uns von unserem Höheren Selbst entfernt, wir sind getrennt von dem was uns in tiefster Seele ausmacht, wir haben unsere Authentizität verloren.

Sich seiner Selbst wieder anzunähern wird ermöglicht durch das Erfragen nach z.B. Blocken, Hindernissen und "Verträgen mit anderen Seelen", die man geschlossen hat, die einem noch aus früheren Leben anhaften da man sie bis dato noch nicht aufgelöst hat, und diese sich einem deshalb immer wieder in den Weg stellen, einem das Leben schwer machen, manchmal "unbewusst." Es ist das Ziel sich dessen bewusst zu werden.
Die Kommunikation mit dem universellen Datenspeicher bringt diese Hindernisse und Energien ans Licht, und man kann sie auflösen.

Man erfährt aber auch den Ursprung, sozusagen den Geburtsort seiner Seele, welche Energien man von "Geburt an" mitbringt, welches seine hervorstechenden Energie-Zentren sind, somit welche Talente und Gaben man von Natur aus hat, und warum man diese vielleicht noch nicht voll entfalten kann, wie viele "Gute Geister" einem zur Seite stehen.
Es geht um Selbstverwirklichung, Selbst-Erkenntnis, spirituelle Entwicklung, Karma und dessen Beeinflussung aus früheren Leben, Fülle, Manifestation, Gesundheit, Heil-Werden, und vieles, vieles mehr.....................

Wir können mit dem energetischen Akasha Feld des Universums kommunizieren, durch Intention und Intuition!

Intuition ist das "Sehen mit der Seele".

Wir bereiten Ihr Zu Hause nach den Akasha-Chroniken auf.


GRUNDSTÜCKE / HÄUSER / GEBÄUDE /TIERE

Es gibt auch die Möglichkeit, dass man das Haus oder Grundstück, das man bewohnt, in den Akasha-Chroniken lokalisieren kann, und die Energien, die es umgeben (z.B. auch Nachbarn).

Gebäude, genauso wie Grundstücke, auf denen sie stehen, sind sehr gute Speicher für alle Arten von Energien. Man verbringt einen großen Teil seiner Zeit in seinem Zuhause, und ist mit der Umgebung enerteisch verbunden. Ein Zuhause hat großen Einfluß, auf das was wir fühlen. Sie kennen sicherlich Häuser, die, wenn Sie sie zum ersten mal betreten eine gute Energie haben, und Sie fühlen sich gleich wohl. Oder Sie machen ihr Haus durch Ihren Einfluß zu "Ihrem" zu Hause.

Schlechte Energien, negative Anhaftungen und Einflüsse kann man mit Hilfe des soul-readings erfahren und auflösen.

Als ausgebildete Tierkommunikatorin kann ich mit Hilfe der Chroniken auch nachschauen, wie es mit dem Seelenweg eines Tieres bestellt ist.